Trotz Corona nicht auf Weiterbildung verzichten

Während der Corona-Pandemie sind Seminare nur virtuell sicher durchführbar. Wir führen unsere Planspiele nun schon seit über einem dreiviertel Jahr in der sogenannten Distance-Learning-Version durch.

Im März 2020 veränderte die Corona-Pandemie unser aller Leben. In den ersten beiden März-Wochen 2020 haben wir als riva – wie gewohnt – unsere Planspiele bei unseren Kunden durchgeführt. Mit dem Beginn des Lockdowns war dies plötzlich nicht mehr möglich, und die geplanten Termine mussten abgesagt werden.

Bei riva haben wir schnell die Entscheidung getroffen, unsere Seminare auf eine Distance-Learning-Version umzustellen. Als erstes war unser Change Management Planspiel "SysTeamsChange" Ende April rein virtuell durchführbar. Im Sommer 2020 folgten SysTeamsChange Lead sowie das Versicherungsplanspiel Iris Insurance Game. Seitdem führen wir unsere Planspiele regelmäßig für unsere Kunden online durch.

Dabei haben wir neben der Plattform auch die Didaktik für den virtuellen Raum überarbeitet und angepasst. Wie in den Präsenzseminaren steht auch in der Distance-Learning-Version das "aktive Lernen" Vordergrund. Die gezielte Verwendung vielfältiger Kollaborations- und Onlinemethoden führen zu einem realen Erlebnis für die Teilnehmer.

Es freut uns, dass wir unseren Teilnehmern zusätzlich zum gewohnten Inhalt unserer Planspiele nun auch – quasi nebenbei – digitale Methodenkompetenz vermitteln können.

Das überaus positive Feedback unserer Teilnehmer zeigt uns, dass die Entscheidung, unsere Planspiele virtuell durchzuführen, genau richtig war.
Wir sind froh und stolz, mit unseren Kunden auch in den aktuellen Zeiten unsere Planspiele in der gewohnten Qualität durchzuführen. Insbesondere sind wir auch unseren Kunden dankbar, für ihr Vertrauen und die Unterstützung im Rahmen der Weiterentwicklung unserer Produkte möglich gemacht haben.